20. März 1965
In Schalke geboren

1971-1975
Grundschule in Gelsenkirchen

1975-1984
Schalker Gymnasium in Gelsenkirchen

1984-1985
Grundwehrdienst in Oldenburg und Delmenhorst

1985-1991
Studium von Germanistik, Kunstgeschichte, Philosophie und Ethnologie in Münster

1988-1992
Studentische und wissenschaftliche Hilfskraft am Fachbereich Germanistik in Münster

17. Juni 1991
Magister artium

2/3 1992
Dramaturgiepraktikum an den Städtischen Bühnen Münster:
Schillers Verschwörung des Fiesco zu Genua

1993-2003
Freier Mitarbeiter der Westfälischen Nachrichten (Münster)

1993-1996
Kursleiter für Deutsch als Fremdsprache (Münster)

3. Mai 1995
Dr. phil.

1997/98
Freier Mitarbeiter der Zeit (Hamburg)

1998-1999
Freier Mitarbeiter beim WDR-Fernsehen (Landesstudio Münster)

Seit 1999
Programmleiter Literatur der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel

2004-2005
Stellvertretender Vorsitzender des Literaturrats Niedersachsen

2012-2015
Jury-Mitglied und zeitweise Vorsitzender der Niedersächsischen Literaturkommission

Seit Juni 2016
Kuratoriumsmitglied des Bundeswettbewerbs lyrix